Türen und Co.: Offen für Sicherheit, Energieeffizienz und Stil

Innentüren, Raumteiler, Gleittüren: Was Räume und Menschen verbindet

Türen haben eine Bedeutung, die tief in unser Leben hineinwirkt. Sie schaffen Ruhe- und Sicherheitsräume, aber sie laden auch andere Menschen ein. Deshalb legen wir nicht nur Wert auf hohe Funktionalität, sondern ebenso auf stilistische Stimmigkeit. Innentüren, Raumteiler und Gleittüren von Holz-Dietel müssen Teil Ihres Lebensentwurfs sein und sich Ihrer Raumgestaltung anpassen. Das Zusammenspiel von Wandfarbe, Möbeldesign und Lichteinfall spielt für die Wirkung eine wichtige Rolle. Unsere große Ausstellung öffnet Ihnen weit die Türen von Standard bis exklusiv, von klassisch bis modern und vom Landhausstil bis zur Ganzglasausführung. Dabei geben wir auch dem barrierefreien Wohnen gebührenden Raum mit speziellen Türen, Zargen und anderen Produkten, die jede Schwellenangst nehmen.

Haustüren: Horch, was kommt von draußen rein!

Die Tür ist die Visitenkarte Ihres Hauses, die bleibenden Eindruck hinterlässt. Deshalb präsentiert Holz-Dietel Ihnen hochwertige Haus- und Eingangstüren mit dem gewissen Etwas. Neben einem ansprechenden Design stehen für uns optimale Sicherheit, hoher Bedienkomfort und Energieeffizienz im Vordergrund. Die bei uns gezeigte Vielfalt an Farben, Formen und Materialmischungen eröffnet Ihnen alle Möglichkeiten, Ihren Eingangsbereich repräsentativ und gleichzeitig sicher zu gestalten. Holz-Dietel gibt Ihnen die Schlüssel zu einem gemütlichen Zuhause in die Hand, ob klassisch oder modern, Glas oder Hochglanz.


Designbeschläge: Qualität fest im Griff

Der Beschlag ist das Tüpfelchen auf dem i und rundet den Gesamteindruck jeder Tür ab. Bei Holz-Dietel in Sparneck finden Sie moderne und klassische Designbeschläge in großer Auswahl, passend zur jeweiligen Tür und zu den Türbändern. Ob Messing oder Edelstahl, matt- oder hochglänzend, diese Türöffner sind zuerst einmal Stopper. Wählen Sie zwischen Buntbart-, Zylinder- und WC-Schlössern oder verzichten Sie auf die Schlüssellochrosette. Wir zeigen Ihnen gern, was Sie alles im Griff haben können.

Dienstleistungen: Türenmontage

Bei Holz-Dietel legen wir besonderen Wert auf ausgebildete und erfahrene Fachleute, die Ihnen zündende Ideen liefern, wichtige Arbeit abnehmen und reichlich Zeit sparen. Erwarten Sie von uns vollumfängliche Projektbetreuung, sachkundige und termingerechte Maßarbeit sowie individuelle Lösungen aus einer Hand. Wir erwarten das auch von uns.

Rund um die Türenmontage können Sie auf folgende Dienstleistungen von Holz-Dietel bauen:

  • Aufmaß und Beratung bei Ihnen zu Hause
  • Demontage und Entsorgung alter Türen und Raumteiler
  • Setzen der Türen in höchster Qualität
  • Regiearbeiten wie Anputzen oder Aufstemmen
  • Sonderanfertigung und Umarbeitung von Türmodellen
  • Erarbeitung und Umsetzung barrierefreier Lösungen

Rufen Sie uns an, um einen unverbindlichen Beratungstermin zu vereinbaren, oder besuchen Sie uns vor Ort in Sparneck. Unsere Rufnummer und Öffnungszeiten finden Sie in der rechten Spalte. Das Team von Holz-Dietel freut sich auf Sie!


Innentüren, Zimmertüren, Türen

Inova Schiebetüren

Sühac - Innentüren, CPL-Türen, Holztüren, Lacktüren, Designtüren, Glastüren, Weißlacktüren

Jeld Wen Türen - Innentüren, Zimmertüren, Glastüren


Bodentreppen die kleinen Helden des Alltags - Die richtige Bodentreppe für Ihr Objekt

Bei einer Boden- oder Dachbodentreppe handelt es sich laut DIN EN 14975 um eine Treppe, die den Zugang zu einem nicht bewohnten Speicher beziehungsweise Dachraum darstellt. Darüber hinaus kann diese besondere Art von Treppen auch als Zugang für andere Räumlichkeiten, zum Beispiel zu einem Flachdach, dienen. Ob Sie die Dachbodentreppe nun mehrmals täglich oder doch nur zwei Mal im Jahr nutzen - bei der Auswahl der richtigen Bodentreppe sollten Sie neben der Qualität von Holz und Verarbeitung auf einige Dinge achten. Viele Ausführungen moderner Bodentreppen können aus wenigen Komponenten zusammengesetzt werden und eignen sich somit hervorragend für einen besonders einfachen und schnellen Einbau. Doch egal, ob Sie den Einbau selbst vornehmen oder die Bodentreppe lieber vom Fachmann einbauen lassen, bei der Auswahl der richtigen Bodentreppe sind einige Kriterien ausschlaggebend.

2018_GI_535355073_Bodentreppen_MS.jpgBodentreppe_Holz_IS_2016_01_MS.jpgBodentreppe_Scherentreppe_Metall_IS_2016_01.jpg

Qualität in der Herstellung
„Gerade bei einer Bodentreppe wollen Sie als Haus- oder Wohnungseigentümer sicher sein, dass die gekaufte Treppe den höchsten Sicherheitsansprüchen genügt. Schließlich muss die Bodentreppe unterschiedlichen Belastungen standhalten und in jeder Situation – auch wenn man einmal die Hände voll hat – absoluten Halt und einen sicheren Tritt geben. Die Zuverlässigkeit und Belastbarkeit des Materials sind deshalb das A und O“, erfährt man bei Holz- Dietel Inh. Winfried Dietel aus Sparneck.

Holz- Dietel Inh. Winfried Dietel aus Sparneck weiter: „DIN EN 14975 stellt die Fertigung von Bodentreppen nach den höchsten Qualitätsansprüchen sicher. So müssen die Sprossen immer über eine rutschhemmende Oberfläche in Form geriffelter Stufen verfügen, um absolute Trittsicherheit zu gewährleisten. Daneben macht die Norm weitere Vorgaben, etwa zu Handläufen, dem Abstand der Trittflächen oder dem Abstand zwischen Fußboden und erster Trittfläche.“

Die Auswahl des Leiternteils
Holz- Dietel Inh. Winfried Dietel, Fachmann für die Region Zell, Münchberg, Weißenstadt: „Welcher Leiternteil für Sie der richtige ist, hängt davon ab, wie viel Platz für die Einstiegsluke und insgesamt zur Verfügung steht. Bodentreppen aus Holz gibt es als ausklappbare Version oder als Modell mit einem Leiternteil, der ineinander verschoben wird, sogenannte Scherentreppen. Letztere eignen sich besonders gut für kleine Räume. Wer mehr Platz hat, wählt eine Treppe mit ausklappbarem Leiternteil. Diese Ausführung ist auch dann zu empfehlen, wenn die Treppe häufiger genutzt werden soll. Hierbei kommt es natürlich auch darauf an, wie einfach Sie sich die Benutzung Ihrer Bodentreppe wünschen.“

Wärmeschutz und Klimastabilität
Holz- Dietel Inh. Winfried Dietel in Sparneck: „Wärmedämmende Eigenschaften sind für eine Bodentreppe besonders wichtig, um ihre energetische Qualität sicherzustellen. Die Dämmung und Dichtung sowie der Deckenanschluss spielen hierfür die entscheidenden Rollen. Insbesondere die Anschlussfuge und ihre Montage müssen den höchsten Qualitätskriterien entsprechen, um eine optimale Dichtung zu erreichen. Schließlich bilden die Treppen einen Zugang zum obersten Stockwerk Ihres Hauses auf etwa einem Quadratmeter Fläche. Die feuchte Wohnraumluft von unten vermischt sich hier mit der kalten Luft des Dachbodens, es herrscht ein Klima, das besonderer Anforderungen an den Wärmeschutz bedarf. Achten Sie also auf eine vollständige Thermodämmung und eine wirksame Dichtung der Bauteile, insbesondere der Einbaufuge. Zusätzlich sollten Dämm- und Dichtwerte Ihrer Bodentreppe unabhängig geprüft werden.“

Feuerschutz
Bei Decken mit Brandschutzanforderung muss diese auch durch die Bodentreppe erfüllt werden, da im Hinblick auf den Brandschutz die Treppe eine Schwachstelle darstellt. Wichtig ist hierbei, dass Sie auf einen Einbau der Bodentreppe nach amtlichen Brandprüfungsvorgaben achten. Dafür muss die Fuge komplett mit Mörtel oder speziellen Mineralwolleplatten ausgefüllt werden. Erfolgt der Einbau nicht brandschutzgerecht, droht der sogenannte Kamineffekt. Auch hier schafft das richtige Deckenanschluss-System Abhilfe. Gegen Feuer von oben wirkt ein weiterer Anschluss am oberen Rand des Futterkastens.

Richtiger Einbau
Holz- Dietel Inh. Winfried Dietel in Sparneck weiter: „Nicht zuletzt kommt es auf den richtigen Einbau der Bodentreppe an, denn bis zu 70 Prozent des Wärmeschutzes gehen verloren, wenn die Treppe falsch eingebaut wurde.“

Die Probleme nicht sachgemäßer Montage sind der Verlust der Dämmwirkung und die damit einhergehende Energieverschwendung. Die meisten Fehler geschehen hier bei der Montage der Einbaufuge zwischen Decke und Treppe. Sicher und luftdicht muss es sein, wofür bei den meisten Herstellern ein Deckenanschluss-System sorgt. Auf den richtigen Einbau sollten Sie auf jeden Fall achten – nicht nur der Energieverlust ist hier nämlich eine Gefahr, sondern auch Schimmelbildung und Bauschäden können die Folge sein.

Holz- Dietel Inh. Winfried Dietel aus Sparneck abschließend: „Wie genau die Montage des luftdichten Anschlusses ablaufen muss, hängt auch davon ab, ob es sich beispielsweise um eine Massivdecke oder eine abgehängte Decke handelt. Doch keine Sorge, in zahlreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die auf den Webseiten der Hersteller zur Verfügung stehen, erfahren Sie, wie Sie Ihre Bodentreppe fachgemäß montieren.“

Holz- Dietel Inh. Winfried Dietel ist Ihr Fachmann für Treppen und Bodentreppen in der Region Zell, Münchberg, Weißenstadt. Wir stehen Ihnen als erfahrener Partner gern mit Rat und Tat zur Seite.

Kommen Sie zu uns nach Sparneck wir freuen uns auf Ihren Besuch.